Generalversammlung des Quartiervereins Altstadt Sursee, 19. Februar 2016, besucht von Léonard Wüst

Quartierverein Altstadt

Quartierverein Altstadt

Traktanden: 1. Protokoll der 49. GV vom 27.02.2015 2. Jahresbericht des Präsidenten 3. Rechnungsablage und Revisorenbericht 2015 4. Voranschlag und Mitgliederbeitrag 2016 5.  Aufnahmen 6. Jahresprogramm 2016 7. Vergabe des Innovationspreises für das Jahr 2015 8. Anträge / Diverses Obwohl keine brisanten oder ungewöhnlichen Traktanden gelistet waren, nahmen doch fast 80 Personen an der Generalversammlung teil, darunter als Vertreter des Stadtrates Sursee der Finanz Vorsteher Paul Rutz, als Repräsentant des Gewerbevereins Sursee Lukas von Matt, ebenso waren zwei ehemalige Präsidenten des QVA ( Werner R. Hess und Walter Dubach ), sowie Vertreter der andern Surseer Quartiervereine anwesend. Nach der Begrüssung durch Präsident Rainer Jacquemai, der Vorstellung der Vorstandsmitglieder und Bestellung des Tagungsbüros, Stimmenzähler usw. wurden die Traktanden zügig abgehandelt und keines der gelisteten Geschäfte gab zu Diskussionen Anlass Zwei aktuelle Vorstandsmitglieder hatten, aufgrund Wohnsitzwechsels, ihre Demission eingereicht, es sind dies Regina Bossart und Conny Wagner. Man werde sich darum bemühen, die Vakanzen so schnell als möglich wieder zu besetzen und engagierte Personen dafür zu gewinnen, so die Aussage von Rainer Jacquemai. Es folgte der Höhepunkt des Abends: die Verleihung des

Übergabe des Altstadtpreises 2016 an eine Gruppe von sechs Altstadtgassengeschäften

Übergabe des Altstadtpreises 2016 an eine Gruppe von sechs Altstadtgassengeschäften

Altstadtpreises 2016 an eine Gruppe von sechs Altstadtgassengeschäften. ( Boutiquen Strick – Art, Ambiente, Mandani, Ginger & Bo, Lebensmittelgeschäft Lan Na, sowie Papeteriefachgeschäft „schöner schreiben“). Somit war bereits nach einer Stunde das Amtliche erledigt und man widmete sich dem Gesellschaftlichen. Zuerst verwöhnte das Team vom Restaurant Unterstadt „Baan Thai“ die Vereinsmitglieder mit verschiedensten thailändischen Köstlichkeiten. Dabei nutzten einige Altstädtler die Gelegenheit zu beweisen, dass sie durchaus auch weltgewandt mit Stäbchen zu speisen wissen. Es folgten angeregte Gespräche mit den Tischnachbarn, vertrauten Bekannten oder neuen Gesichtern. Der dem Dessert folgende Kaffee, mit oder ohne Güx, wurde von der Stadtkasse offeriert. Anschliessend orientierte Rainer Jacquemai noch über den Stand der Planungen beim, für die Altstadt sehr wichtigen Vierherrenplatz, der an einer unmittelbaren Schnittstelle zum historischen Kern von Sursee liegt und den optimalen Übergang zum Bereich der Stadthalle sichern soll, inklusive dem geplanten Pfarreizentrum und dem zweigeschossigen unterirdischen Parkhaus mit 196 Plätzen, das als Ersatz für die zu eliminierenden oberirdischen Parkplätze dienten soll. Dazu werde der Bebauungsplan ab folgendem 4. März aufgelegt, die Anwohner und sonst Betroffenen bei einer Informationsveranstaltung des Stadtrates am 7. März näher orientiert und angehört. Darauf äussere Walter Dubach sein Missfallen, dass die Betroffenen nicht vor der Planauflage orientiert würden, sondern immer nur lückenhaft im Nachhinein. Paul Rutz, in Vertretung des Stadtrates, hielt dem entgegen, dass man ja dann immer noch die Möglichkeit einer Einsprache hätte. Mit des Präsidenten Hinweis auf das 50 Jahr Jubiläum des QVA im kommenden Jahr, das wahrscheinlich, aufgrund der zu erwartenden Anzahl Teilnehmer, im Rathaus stattfinden wird, war dann alles abgehandelt, worauf sich die einen allmählich verabschiedeten, während andere die Gelegenheit weiter nutzten, um sich mit andern auszutauschen und noch das gemütliche Beisammensein genossen.

 

Text: www.leonardwuest.ch Fotos: altstadtsursee.ch www.sursee.ch sempachersee-tourismus.ch/de/ Homepages der andern Kolumnisten: www.marvinmueller.ch www.gabrielabucher.ch
www.irenehubschmid.ch  Paul Ott/Paul Lascaux:www.literatur.li [content_block id=29782 slug=ena-banner]   [content_block id=32175 slug=staedtli-taxi]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s