Kantonsspitäler Luzern und Nidwalden: Zwei neue Mitglieder im Spitalrat

Staatskanzlei des Kantons Luzern

Die Regierungsräte der Kantone Luzern und Nidwalden haben per 1. Januar 2017 Ulrich Fricker und Hanspeter Kiser in die personell identischen Spitalräte des Luzerner Kantonsspitals und des Kantonsspitals Nidwalden gewählt. Sie ersetzen Premy Hub und Andreas Lauterburg.

Der Luzerner und Nidwaldner Regierungsrat haben an ihren Sitzungen vom 6. und 13. Dezember 2016 Dr. Ulrich Fricker aus Sarnen (Wilen) und Hanspeter Kiser aus Stansstad (Fürigen) als Mitglieder in den Spitalrat des Luzerner Kantonsspitals und des Nidwaldner Kantonsspitals gewählt. Die beiden Spitäler arbeiten im Rahmen der gemeinsamen Spitalregion Luzern Nidwalden (LUNIS) eng zusammen und haben deshalb personell identische Spitalräte.

Dr. Ulrich Fricker, ehem. Vorsitzender der Geschäftsleitung SUVA, Wilen/Sarnen

Dr. Ulrich Fricker war bis Ende 2015 Vorsitzender der Geschäftsleitung der Schweizerischen Unfallversicherungsanstalt (Suva). Heute besetzt er verschiedene Mandate in Verwaltungs- und Stiftungsräten. Er ersetzt Dr. Premy Hub, der auf Ende 2016 aus dem Spitalrat austritt.

Hanspeter Kiser hat in verschiedenen Unternehmen in leitender Position gearbeitet und ist heute professioneller Verwaltungsrat und selbständiger Berater für Unternehmensgestaltung. Er ersetzt Andreas Lauterburg, der bereits Mitte 2016 seinen Rücktritt aus dem Spitalrat erklärt hat.

Hanspeter Kiser, Unternehmer, Fürigen/Stansstad

Die Luzerner Regierung dankt den beiden zurückgetretenen Mitgliedern herzlich für ihr grosses, langjähriges Engagement.

Der Spitalrat besteht ab dem 1. Januar 2017 aus folgenden Mitgliedern:

Dr. med. Beat Villiger, ehem. Ärztlicher Leiter Medizinisches Zentrum & Clinic Grand Resort Bad Ragaz, Maienfeld (Präsident)
Peter Schilliger, Unternehmer & Nationalrat, Udligenswil (Vizepräsident)
Dr. rer. pol. Kurt Aeberhard, Unternehmer, Teilhaber Innopool AG, Schüpfen
Dr. med. Guglielmo W. Baldi, Facharzt für Allgemeinmedizin, Entlebuch
Yvonne von Deschwanden, Regierungsrätin Kanton Nidwalden, Gesundheits- und Sozialdirektorin, Buochs
Dr. Ulrich Fricker, ehem. Vorsitzender der Geschäftsleitung SUVA, Wilen/Sarnen
Hanspeter Kiser, Unternehmer, Fürigen/Stansstad
Elsi Meier, Direktorin Pflege, Soziales, Therapien und HR, Stadtspital Triemli, Wettswil

Der Spitalrat ist das oberste Organ des Unternehmens. Er legt die normativen und strategischen Vorgaben für das Unternehmen fest und bestimmt die Organisation.

Strategiereferenz
Diese Botschaft/Massnahme dient der Umsetzung des folgenden Schwerpunktes in der Luzerner Kantonsstrategie:

  • Flächendeckende Gesundheitsversorgung[content_block id=29782 slug=ena-banner]

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s