Zweckverband spricht Änderungskündigungen für Kulturinstitutionen aus

Staatskanzlei des Kantons Luzern

Der Zweckverband Grosse Kulturbetriebe hat beschlossen, die Leistungsvereinbarungen mit den beteiligten Kulturinstitutionen zu kündigen. Dies erfolgt im Hinblick auf die vom Kantonsrat im Rahmen des Aufgaben- und Finanzplanes (AFP) ab 2018 beschlossenen Beitragskürzungen des Kantons in Höhe von jährlich 1.2 Millionen Franken.

Vollständige Medienmitteilung[content_block id=29782 slug=ena-banner]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s