Regierung beantragt Baukredit für Strassenbauprojekt in Menznau

Staatskanzlei des Kantons Luzern

Der Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat mit der Botschaft B 80, eine Änderung der Kantonsstrasse K 11 im Dorf Menznau zu beschliessen und dadurch die Verkehrssicherheit und -leistungsfähigkeit für alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer zu erhöhen. Mit dem Projekt wird die Einmündung der Menzbergstrasse von einer Kreuzung zu einem Kreisel umgestaltet. Der im Bereich der Kreuzung bzw. des Kreisels querende Rickenbach wird zudem an die neue Strassenführung angepasst und unter Berücksichtigung des Hochwasserschutzes ökologisch und hydraulisch optimiert. Die Kosten für das Projekt, das im Bauprogramm 2015–2018 für die Kantonsstrassen enthalten ist, belaufen sich auf 5,04 Millionen Franken. Über die Mittel kann erst verfügt werden, wenn ein rechtsgültiger Voranschlag vorliegt.[content_block id=45503 slug=unterstuetzen-sie-dieses-unabhaengige-onlineportal-mit-einem-ihnen-angesemmen-erscheinenden-beitrag]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s