Bregenzer Festspiele, Probenbeginn „Carmen“

Probenbeginn „Carmen“

Juli-Termine fast ausverkauft. Einen ersten kurzen Einblick in seine Carmen-Inszenierung gewährte Kasper Holten diese Woche. Zwei Tage nach Probenbeginn öffnete das Festival seine Tribünentore für Medienvertreter anlässlich eines Fototermins, um dem aus Dänemark stammenden Regisseur bei der Arbeit über die Schulter blicken zu können.

Derzeit noch ohne Kostüme und bei greller Vormittagssonne probten Sängerinnen und Sänger auf der Seebühne verschiedene Szenen des ersten Aktes aus der Oper von Georges Bizet.

Als Carmen zu sehen und zu hören war die Französin Gaëlle Arquez, die erstmals bei den Bregenzer Festspielen auftritt. Mit Arnold Rawls aus den USA schlüpft ein erfahrener Seebühnen-Sänger in die Rolle des Don José. Der Tenor tritt seit 2006 regelmäßig bei dem Sommerfestival auf. Auch in diesem Jahr sind die Hauptrollen mehrfach besetzt.

Der Vorverkauf ist weiterhin auf höchstem Niveau: Rund 90 Prozent der insgesamt 200.000 Carmen-Tickets sind gebucht (inkl. Generalprobe), so viel wie noch nie zum gleichen Zeitpunkt. Für die Aufführungen im Juli sind nur noch sehr wenige Restkarten verfügbar. Eine breitere Auswahl hingegen ist im August vorhanden, wo für alle Spieltermine Tickets in vielen Kategorien verfügbar sind. www.bregenzerfestspiele.com/

[content_block id=45503 slug=unterstuetzen-sie-dieses-unabhaengige-onlineportal-mit-einem-ihnen-angesemmen-erscheinenden-beitrag]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.