Beschluss über Gemeindebeiträge an Kantonsschulen und private Gymnasien im Schuljahr 2017/18

Staatskanzlei des Kantons Luzern

Der Regierungsrat hat im Rahmen der Sofortmassnahmen für das Budget 2017 die Gemeindebeiträge an Kantonsschulen und private Gymnasien angehoben. Der Beitrag, welchen die Gemeinden dem Kanton für ihre Lernenden leisten, die in der obligatorischen Schulzeit eine Kantonsschule oder ein privates Gymnasium besuchen, beträgt für das Schuljahr 2017/18 neu 16’000 Franken pro Lernenden oder Lernende. Den Gemeinden steht bei Fragen die Dienststelle Gymnasialbildung zur Verfügung.

Veröffentlichung im Kantonsblatt[content_block id=45503 slug=unterstuetzen-sie-dieses-unabhaengige-onlineportal-mit-einem-ihnen-angesemmen-erscheinenden-beitrag]

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.