Bergsturz in Bondo: Helfen Sie mit

Caritas Schweiz

Im Bündner Dorf Bondo ist die Welt aus den Fugen geraten. Der Bergsturz am Piz Cengalo hat eine Schneise der Verwüstung durch das Tal gezogen. «Die Angst der Menschen ist förmlich zu greifen», sagt Silvano Allenbach, verantwortlich für die Caritas-Katastrophenhilfe Schweiz. «Ihre Zukunft ist ungewiss. Das Ausmass der Schäden ist nicht absehbar.»

Caritas steht mit dem Krisenstab in ständigem Kontakt. Sie leistet Hilfe bei Härtefällen und stellt Überbrückungsbeiträge bereit für Familien und Einzelpersonen, welche die Folgen der Katastrophe nicht tragen können.

Wir sind gegenüber Bondo solidarisch, weil wir bei solchen Katastrophen stets helfen. Und weil auch unsere Spenderinnen und Spender Herz zeigen.

Wir sind gegenüber Bondo solidarisch, weil wir bei solchen Katastrophen stets helfen. Und weil auch unsere Spenderinnen und Spender Herz zeigen.
Jetzt spenden
Bundespräsidentin Doris Leuthard mahnte bei ihrem Besuch in Bondo: «Wir alle müssen uns mit dem Gedanken abfinden, dass es durch den Klimawandel noch weitere solche Bergstürze geben wird.»

Deshalb dürfen wir das Dorf Bondo nicht seinem Unglück überlassen. Bondo braucht unsere Unterstützung

Ich danke Ihnen von Herzen für Ihre grosszügige Spende.

Freundliche Grüsse

Caritas Schweiz[content_block id=45503 slug=unterstuetzen-sie-dieses-unabhaengige-onlineportal-mit-einem-ihnen-angesemmen-erscheinenden-beitrag]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s