Mon Dieu – Göttliches und allzu Menschliches auf allen Ebenen: Musiktheater der Hochschule Luzern in Sursee und Luzern

Mon Dieu_Bild@Christian Mattis_

Das StageLab der Hochschule Luzern – Musik lädt ein zum Abstieg vom Olymp in die Unterwelt mit Zwischenhalt in Walhall und auf der Erde: Im Musiktheater «Mon Dieu» führen die Studierenden göttliche Opernszenen von Offenbach, Monteverdi, Purcell, Mozart, Smetana, Lehar und Wagner.

Die Aufführungen finden an folgenden Daten bzw. Orten statt: Freitag, 15. September 2017, 18:00 Uhr, im Stadttheater Sursee und Samstag, 30. September 2017, 19:30 Uhr, im Theater Pavillon Luzern.

Der Eintritt zu beiden Aufführungen ist frei (Kollekte).

Mitwirkende: Olivia Allemann, Susanne Andres, Daniela Evelyne Argentino, Nadia Bircher, Rahel Bünter, Béatrice Droz, Judith Dürr, Gabriela Glaus, Berit Griebenow, Delia Haag, Eva Herger, Stephanie Hofmann, Carmel Kuhlmann, Nora Ly, Joël Morand, Désirée Mori, Timothy Löw, Livio Schmid, Balduin Schneeberger, Sophia Seemann, Muriel Tanner, Marisa Urfer, Benjamin Widmer, Tobias Wurmehl

 

Flyer StageLab 2017 Mon DieuMusikalische Leitung: Nadia Carboni
Regie, Konzept und Bühne: Regina Heer
Choreografie und Bühne: Christian Mattis
Technische Leitung und Lichtgestaltung: Martin Brun

www.hslu.ch

[content_block id=45503 slug=unterstuetzen-sie-dieses-unabhaengige-onlineportal-mit-einem-ihnen-angesemmen-erscheinenden-beitrag]

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s