Luzerner Theater, Il barbiere di Siviglia, Première, 25.09.20, besucht von Léonard Wüst

Szenenfoto von Ingo Hoehn

Produktion und Besetzung:
Produktion: Musikalische Leitung: Alexander Sinan Binder Inszenierung: Martin G. Berger Bühne: Jakob Brossmann Kostüme: Sarah-Katharina Karl Licht: David Hedinger-Wohnlich Dramaturgie: Rebekka Meyer
Besetzung: Hyojong Kim (Graf Almaviva) Eungkwang Lee (Figaro)  Flurin Caduff (Bartolo) Diana Schnürpel (Rosina) Vuyani Mlinde (Don Basilio) Robert Maszl (Fiorillo) Camila Meneses (Berta) Marco Bappert (Offizier) Herrenchor des LT Luzerner Sinfonieorchester Weiterlesen

Konzert Reihe Luzern Hotel Schweizerhof , Zeugheersaal Eröffnungskonzert: „EKSTASE“, 6. September 2020, besucht von Léonard Wüst

Das Quintett auf der Bühne in Aktion Foto Fabrice Umiglia, Festival Strings Lucerne

Besetzung und Programm:

Festival Strings Lucerne Chamber Players

Daniel Dodds, Violine
Erika Schutter, Violine
Dominik Fischer, Viola
Jonas Iten, Violoncello
Alexander Kionke, Violoncello

Luigi Boccherini
Quintett für zwei Violinen, Viola und zwei Violoncelli C-Dur G 273 op. 11/3

Franz Schubert
Quintett für zwei Violinen, Viola und zwei Violoncelli C-Dur D 956 op. post. 163 Weiterlesen

Luzerner Theater, Tanz 34: Wie es euch gefällt, Premiere, 03.09.20, besucht von Gabriela Bucher – Liechti

Szenenfoto von Gregory Batardon

Produktionsteam Choreographie: Caroline Finn Bühne: Sophia Prölss Raumkonzept Globe: Natascha von Steiger Kostüme: Birgit Künzler Komposition, Musik: Joana Aderi, Fredy Studer Dramaturgie: Sarah Brusis Licht: David Hedinger-Wohnlich
Besetzung Fredy Studer (Schlagzeug, Perkussion)Joana Aderi (Synthesizer, Keyboard und Gesang) Tanz Luzerner Theater: Carlos Kerr Jr., Dario Dinuzzi, Andrea Thompson, Valeria Marangelli, Lisa Gareis, Phoebe Jewitt, Igli Mezini, Flavio Quisisana, Olivia Blanch, Mathilde Gilhet, Luigi Imperato, Terra Kell, Mathew Prichard, Ilaria Rabagliati, Gabriele Rolle, Giuliana Sollami
Weiterlesen

Kleiner Restaurant Knigge, aufgelistet von Herbert Huber

Restaurant mit Licht und Schatten Foto W.R.Wagner pixelio.de

Früher galt: Der Mann betritt das Restaurant als Erster. Damit übernahm er die Aufgabe der Tischbegleitung des „zuständigen“ Empfangchefs“  des Lokals. Heutzutage kann in bestimmten Situationen auch die Frau das Restaurant zuerst betreten. Zum Beispiel wenn diese zum Essen einlädt und sie Gastgeberin ist. Im Restaurant geht es in dieser Folge weiter die/der Zuständige  weist den Weg und platziert die Gäste. Wenn mehrere Paare eingeladen oder beim Essen dabei sind, werden die Damen in der Mitte platziert. Gibt es keinen “Zuständige” übernehmen die Herren diese Aufgabe. Weiterlesen

Rezital Valentine Michaud | Akvilė Šileikaitė, KKL Luzern, 20. August 2020, besucht von Léonard Wüst

Valentine Michaud Saxophon und Akvilė Šileikaitė Klavier Foto Peter Fischli Lucerne Festival

Besetzung und Programm:

Sergej Prokofjew (1891–1953)
Sonate D-Dur op. 94
bearbeitet für Sopransaxophon von Valentine Michaud
Alexander Glasunow (1865–1936)
Chant du Ménestrel op. 71
bearbeitet für Altsaxophon von Valentine Michaud
Kevin Juillerat (*1987)
L’Etang du Patriarche

für Klavier und Altsaxophon
Francis Poulenc (1899–1963)
Sonate für Oboe und Klavier op. 185
bearbeitet für Sopransaxophon von Valentine Michaud
Edison Denissow (1929–1996)
Sonate für Altsaxophon und Klavier Weiterlesen

Die Magie einer Nacht, ein Essay von Anna Rybinski

Der junge Mendelssohn bei Goethe akg-images

1816 Berlin «Fanny, Fanny, schau mal, was ich bekommen habe!» Der Siebenjährige macht Luftsprünge vor Freude und zieht die ältere Schwester stürmisch mit sich, um ihr das kostbarste Geschenk unter seinen Weihnachtsgaben zu zeigen: ein Puppentheater!«Weisst du, was wir alles spielen können?  Goethe und Shakespeare! Und alle Märchen, die ich liebe, … ist es nicht wunderbar?» Weiterlesen