Fleischkäse, alles Fleisch oder Käse, oder beides, oder was, fragt sich Herbert Huber

Das gute Stück voll im Blick

Fleischkäse. Wieso heisst der so, wo doch kein Käse drin ist? Ist das eine Wurst? Ist Fleisch -und Leberkäse das Gleiche Es war einmal.Ich mag Fleischkäse seit ewigen Zeiten. Das liegt sicher auch an unserem einstigen Quartiermetzger, der seinerzeit den Herbertli mit einem, manchmal sogar zwei Rädchen Fleischkäse beglückte. Weiterlesen

Kolumne von Léonard Wüst: Joe Cocker in der Provinz, aber zu Weltstadtpreisen

Der Tag vor dem Konzert

Geplant hatte ich ursprünglich einen Bericht über das Joe Cocker Open Air Konzert in Sursee vom 28. Juni 2011. Nach Prüfung des Angebots, habe ich mich zum Verweigern entschlossen, d. h. das Konzert nicht zu besuchen.

Es gab nicht nummerierte (!) Schalensitze auf einer Art Nottribüne für CHFR. 140.00 (ca. 110.00 €) oder Stehplätze für CHFR. 110,- (ca. 90.00 €). Weiterlesen

Kolumne von Léonard Wüst: Wie die Zeiten sich geändert haben!

Beachvolleyball mitten in Sursee

So wie auf dem Bild sieht es jeden Juni aus in der Altstadt von Sursee.Da spielten gut gebaute junge Damen und Herren in knappen, attraktiven Outfits Volleyball, mitten unter vielen Zuschauern. Vor noch gar nicht allzu langer Zeit völlig undenkbar in der damals katholisch – konservativen Innerschweiz. Weiterlesen

Keinen Käse erzählt Herbert Huber

Alles Käse? Alles Käse!
Ein Streifzug durch die Welt des Milchprodukts mit Geschichte

Alles rund um den Käse. Nach einem Schlemmermahl gibt es noch etwas Süsses. Oder Käse. Oder besser beides. Aber in welcher Reihenfolge? Wir versuchen, ein wenig Klarheit zu schaffen. Weiterlesen

Kolumne von Léonard Wüst: La Suisse n`éxiste plus! (Die Schweiz existiert nicht mehr!)

la suisse n `existe plus

(eine Groteske nach Motiven des libyschen Staatschefs Moammar al Gaddafi) Geht es nach schon mehrmals vorgetragenen Forderungen des libyschen Herrschers, würde die Schweiz aufgeteilt, also faktisch aufgelöst.

Das könnte dann folgendermassen aussehen: Die Romandie bekommt Frankreich (natürlich ohne den deutschsprachigen Teil des Kantons Jura), das Tessin geht an Italien, die Ostschweiz
( ohne Graubünden) kommt zu Oesterreich, Graubünden, wegen der romanischen Sprache, wird Rumänien zugesprochen, die restliche Deutschschweiz fällt an Deutschland. Weiterlesen

Kolumne von Léonard Wüst: Die Schweiz wird noch richtig progressiv

Früher Männer Kapuzinerkloster, jetzt Frauenräume Sursee

Schon fast undenkbar, da bestreikt doch letztes Jahr die Gewerkschaft UNIA in Bern die eigene Führung. Streiken gehört bei uns nicht gerade zum Alltag, Gott sei Dank, aber dann gerade noch so etwas fast Unglaubliches. Wobei, es verdichten sich die Zeichen und Taten von sehr ungewöhnlichen Geschehnissen schon seit ein paar Jahren, kleiner Rückblick: Weiterlesen