Diplomvergabe für 197 Bachelor- und Master-Absolvent/innen der Hochschule Luzern – Musik

20 Jahre Hochschule Luzern HSLU

Heute, am 7. September 2017, findet im Südpol Luzern die Diplomfeier der Hochschule Luzern – Musik statt. Insgesamt werden 197 Absolventinnen und Absolventen der Bachelor- und Master-Studiengänge diplomiert. Zudem schliessen 28 Personen ihre Weiterbildung ab. Erstmals werden drei herausragende Bachelor-Absolvent/innen mit dem Strebi-Gedenkpreis ausgezeichnet.
Am heutigen Tag endet für 66 Personen das Bachelor-Studium und für 131 das Master-Studium an der Hochschule Luzern – Musik.
Diplomandenliste Musik 2017 nach Kanton Diplomandenliste Musik 2017 nach StudiengangIm Studium Bachelor of Arts in Music erhalten 57 Absolventinnen und Absolventen ihre Diplome, 32 davon im Profil Klassik, 25 im Profil Jazz. Zum ersten Mal schliessen zwei Personen einen Bachelor in Blasmusikdirektion ab.
Im Master of Arts in Music werden insgesamt 61 Diplome vergeben, die meisten davon im Profil Performance Klassik (33). Im Master of Arts in Musikpädagogik haben 70 Absolventinnen und Absolventen ihre berufliche Qualifikation für das Unterrichten an Musikschulen oder Maturitätsschulen erworben.
Zusätzlich schliessen 28 Berufspersonen ihre Weiterbildung mit einem Diploma of Advanced Studies (DAS) oder einem Certificate of Advanced (CAS) Studies ab.
Erstmalige Verleihung des Strebi-Gedenkpreises
An der feierlichen Diplomvergabe werden erstmals drei Preise der Strebi Stiftung für besonders herausragende Bachelor-Absolvent/innen verliehen. Jeder Preis ist mit 2ʼ000 Franken dotiert. Die Preisträgerinnen und Preisträger sind:
Jonas Inglin, Bachelor of Arts in Music, Profil Klassik
Der Posaunist aus Baar ZG hat in allen Modulbereichen mit sehr guten Noten abgeschlossen. Zudem realisierte er zusammen mit Christoph Vogt (Absolvent Bachelor of Arts in Music, Profil Klassik) ein äusserst spannendes Bachelor-Projekt mit dem Titel «massgeschneidert». Dabei haben die beiden Studenten verschiedene Werke zur Komposition in Auftrag gegeben und folglich Uraufführungen zum Klingen gebracht. Jonas Inglin startet nun mit dem Master of Arts in Musikpädagogik.
Laurin Moor, Bachelor of Arts in Music, Profil Jazz
Unter dem Titel «Konrads kleiner Kurs in Sachen Selbstverzweiflung» hat der Kontrabassist Laurin Moor aus Lungern OW ein höchst interessantes und witziges Hörspiel-Projekt realisiert, in dem Musik, Text und Tanz in perfekter Form zusammengebracht wurden. Laurin Moor führt sein Studium nun im Master Music and Art Performance fort. Er ist zudem am Luzerner Theater engagiert, wo er «The Great Gatsby», eine Koproduktion mit der Hochschule Luzern leitet.
Noelle Egli, Bachelor of Arts in Musik und Bewegung, Profil Jazz
Noelle Egli aus Wolhusen LU hat im gemeinsamen Bachelor-Diplomprojekt «Sechsundfünfzig Prozent» des Studiengangs Musik und Bewegung sehr engagiert mitgearbeitet und zudem die Höchstnote A im Pädagogischen Abschluss erreicht.

Hochschule Luzern – die Fachhochschule der Zentralschweiz
Die Hochschule Luzern ist die Fachhochschule der sechs Zentralschweizer Kantone und vereinigt die Departemente Technik & Architektur, Wirtschaft, Informatik, Soziale Arbeit, Design & Kunst sowie Musik.
Über 6’200 Studierende absolvieren ein Bachelor- oder Master-Studium, knapp 4’600 besuchen eine Weiterbildung. Die Hochschule Luzern ist die grösste Bildungsinstitution in der Zentralschweiz und beschäftigt 1’645 Mitarbeitende. Sie feiert 2017 ihr 20-Jahr-Jubiläum. www.hslu.ch[content_block id=45503 slug=unterstuetzen-sie-dieses-unabhaengige-onlineportal-mit-einem-ihnen-angesemmen-erscheinenden-beitrag]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s