Hochwasserschutz-Projekt in Sörenberg günstiger als geplant

Staatskanzlei des Kantons Luzern

Der Regierungsrat legt dem Kantonsrat die Abrechnung für die Erstellung der Hochwasserschutzbauten Laui in Sörenberg (Gemeinde Flühli) zur Genehmigung vor. Für das Projekt hatte das Parlament im Mai 2006 einen Sonderkredit von 14,2 Millionen Franken angenommen. Der Regierungsrat bewilligte daraufhin eine Projektänderung, die durch übergeordnete Vorgaben notwendig wurde, und nahm dabei einen u.a. damit verbundenen Mehraufwand von 1,6 Millionen Franken zur Kenntnis. Überdies beschloss er einen Zusatzkredit von 1 Million Franken. Mitsamt Teuerung belief sich der Kredit schliesslich auf etwas mehr als 18,2 Millionen Franken.

Das Hochwasserschutz-Projekt wurde nun mit knapp 17,85 Millionen Franken abgerechnet. Die effektiven Kosten unterschritten den bewilligten Kredit somit um rund 377’500 Franken. Der Bund und die Gemeinde Flühli (inkl. Interessierte) beteiligten sich zudem mit fast 7,8 Millionen Franken bzw. rund 4,75 Millionen Franken an dem Projekt.

Botschaft B 97[content_block id=45503 slug=unterstuetzen-sie-dieses-unabhaengige-onlineportal-mit-einem-ihnen-angesemmen-erscheinenden-beitrag]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s